• suchen
    Journalismusblog
KnutKuckel.news - About
KnutKuckel.news - About

About

Bloggen für mehr Qualität im Journalismus

Teile der Gesellschaft haben das Vertrauen in die Medien verloren. Haben Sie? Hatten Sie jemals Vertrauen? In was? In wen?

Medien sind so gut und so schlecht wie die Gesellschaft. Sie spiegeln die Gesellschaft.

Journalisten machen Medien. Auch Journalisten sind Teil der Gesellschaft. Daran sollten wir in diesen aufgeregten Zeiten immer denken, wenn wir „über uns“ schreiben.

Mehr Meinung, mehr Journalismus – geht das?

In Zeiten von Fake-News, Hatespeech und Social-Bots macht jeder Versuch Sinn, sich für mehr Qualität im Journalismus einzusetzen. Auf der steten Suche nach Wegen in eine besser informierte digitale Gesellschaft und eine konstruktive öffentliche Debattenkultur. 

Das Fach „Medienkompetenz“ sollte im Lehrplan einer Schule ganz oben stehen. Vor dem Hintergrund, dass von unseren angehenden Pädagoginnen und Pädagogen aktuell nur noch ca. 20 Prozent eine Tageszeitung lesen, ein scheinbar unerreichbares Ziel.

Medienkompetenz sollte nach neuen Definitionen suchen. 

Ob das gelingt, hängt aktuell von Vielem ab. Der Journalismusblog möchte sich auch damit auseinandersetzen.

Anregungen, Ideen sind unbedingt erwünscht.

Reden wir. Über unsere Gesellschaft, die Medien, Journalisten, Politik – über kulturelle Werte. Ich freue mich auf die Herausforderung.

Knut Kuckel, Journalist

Knut Kuckel, Journalist 

Berufliche Stationen: Belgischer Rundfunk (BRF), Südwestrundfunk (SWR), Hessischer Rundfunk (hr). 

Meine persönlichen Blogs:
Journalismusblog.news – Journalismus, Medien, Meinung
→ Tirol.bayern – Grenzgänger und Gipfelstürmer